Kurzfristig Termine hereinbekommen

Nachdem also die Trennung der Gesellschafter durch war, stand als erste Maßnahme auf dem Plan: Termine hereinbekommen. Ziel war es, das Geschäft so schnell wie möglich wieder anzukurbeln, damit Geld in die Kasse kommt für weitere Maßnahmen.

Alle Kommunikationskanäle öffnen

Als erstes haben wir uns dazu entschieden, neben der persönlichen Beratung sowie Telefon und Email, auch die Kommunikations-Kanäle über Facebook- und Insta-Messenger zu öffnen. Mal ganz davon abgesehen, dass vor allem die jüngere Kundschaft fast nur noch über diese Kanäle kommuniziert, wollten wir allen Kunden die Kontaktaufnahme erleichtern. Denn so wie uns, geht es vielen Kunden: Der Tag ist rappelvoll (Beruf, Familie, Haus, etc.), so dass es oft schwerfällt, für eine Terminanfrage extra vorbeizukommen.

Das Problem, so viele Kanäle gleichzeitig zu bedienen, haben wir durch die Browser-Einstellung an unserem Thekenrechner gelöst. Als Startseiten sind eingerichtet:

  • Anmeldung bei Google My-Business
    Hierzu weiter Unten noch mehr.
  • Webmailer-Login
    Je nach dem, was Ihr für eure Emails verwendet
  • Facebook Site-Manager
    Wichtig: Zuvor eure Insta-Seite mit eurer Facebook-Seite verknüpfen. Dann kann man mit einem einfachen Befehl nach dem FB-Login gleich auf das Seiten-Postfach springen:
    www.facebook.com/login/?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2F[Euer-Seiten-Name]%2Finbox%2F
  • WhatsApp
    Ja, auch das kann man über den Thekenrechner bedienen. Mehr dazu auf der WhatsApp-Seite.
  • Kisscal (klar)

 

Kurzfristig Termine hereinbekommen - kisscal.tattoo

Es genügt nun, einfach den Browser an unserem Thekenrechner zu öffnen und schon sind alle Kommunikations-Kanäle offen. Mit einem einfachen Klick auf den jeweiligen Tab wechselt man zwischen den Kanälen hin und her. Für die Arbeit mit dem Handy empfehlen wir die Installation von:

  • Facebook Site-Manager
  • Email-App eures Email-Providers
  • WhatsApp, falls ihr das für euer Studio nutzt
  • Google-Messenger

Wir haben für Facebook zudem automatische Antworten sowie unsere Offline-Zeiten hinterlegt, um uns die Arbeit ein wenig zu erleichtern. Anschließend fleißig Werbung auf den neuen Kanälen machen (FB/IG-Push) und schon nehmen die Kunden die neuen Kanäle dankbar an.

Google My-Business

Es wird immer über Social Media geredet, dabei wird gerne die Bedeutung von Google übersehen. Wenn ich die Interaktionen von unseren FB/IG-Kanälen (ein paar Hundert pro Monat) und Google vergleiche, (20T – 30T Seitenaufrufe pro Monat), wird schnell klar, dass das ein Fehler ist. Google ist immer noch das Instrument der ersten Wahl, wenn jemand nach Tätowierern sucht.

Und zudem ist es sogar wesentlich leichter, einen Google-Business-Place einzurichten, als vergleichsweise eine FB-&IG-Seite. Wichtig sind hier neben den reinen Informationen auch Bilder, Bilder und Bilder. Aber die hat man als Tattoo-/Piercing-Studio ja reichlich.

Kurzfristig Termine hereinbekommen - kisscal.tattoo

 

Ebenso wichtig für eine gute Positionierung in der Google-Suche ist eine eigene Website. Zusätzlich ist sie in 90% aller Fälle der erste Eindruck, den ihr auf Neukunden macht. Ein reines FB/IG-Profil bietet bei weitem nicht die Möglichkeit, euren Stil und euer Image zu transportieren, wie eine professionelle Website.

Interessant ist auch die neue Funktion von Google, dass Kunden aus der Google-Suche direkt Textnachrichten an euch verschicken können. Dies wollen wir demnächst angehen, da ich hierüber vielversprechendes gehört habe.

Online-Termine und -Gutscheine anbieten

Wenn die Kommunikations-Kanäle erst einmal stehen, ist es nur logisch, seine Dienstleistungen auch Online anzubieten. Zugegeben: was Online-Termine bei Tattoos anging, waren wir zunächst sehr skeptisch. Doch haben uns unsere kisscal-Abonnenten gezeigt, dass es geht, und zwar ausgesprochen gut!

Kurzfristig Termine hereinbekommen - kisscal.tattoo

Worst-Case: Ein Kunde bucht für einen Japan-Sleeve einen 3-Stunden-Termin bei einem eurer Old-Schooler. Nun, das einzige, was ihr dann zu tun habt ist, den Kunden anzurufen und genau dasselbe Beratungsgespräch zu führen, das ihr auch führt, wenn er zu euch in den Laden gekommen wäre. „Hey Xy, Danke für Deine Anfrage. Wir wollten nur kurz darauf hinweisen, japanische Arbeiten macht bei uns eher die Tara und da wirst Du wohl mit ein paar mehr Sitzungen rechnen müssen. Ist das OK für Dich? Darf ich Dir einen Termin bei ihr eintragen? …“

Der Vorteil: alle Kunden- und Projektdaten sind bereits in eurem System (inkl. ggf. Bilder), die Terminkaution wurde bereits überwiesen und vor allem: der Kunde hat bereits bei euch gebucht.

Mit dem richtigen Kalender-System ist es kinderleicht, solche Online-Termine in eurem Google-Business-Place bzw. auf eurer FB-Seite anzubieten. Die Online-Buchung über Insta ist in Arbeit. Und auf der eigenen Website haben wir die Online-Buchung natürlich auch direkt auf der Startseite angeboten (siehe Into The Light).

Dass wir über die selben Kanäle auch unsere Online-Gutscheine anbieten, versteht sich von selbst.

Bestehenden Kundenstamm bearbeiten

Doch all das waren nur die Grundlagen. Den eigentlichen Schub an Neu-Terminen erreichten wir, indem wir unseren bestehenden Kundenstamm bearbeitet haben. Die einfachste und naheliegendste Maßnahme war, sog. ruhende Projekte zu reaktiveren.

Es kommt immer wieder vor, dass Kunden ein laufendes Tattoo-Projekt unterbrechen müssen (Berufliche Veränderung, keine Kohle, längerer Auslandsaufenthalt, Schwangerschaft, …). Dann kommt noch das Leben dazwischen und – schwubs – sind 1, 2, 3 Jahre vergangen. Diese Kunden haben wir mal nur für einen unserer Artists (mit den wenigsten Terminen) angeschrieben. Der Vorteil: diese Kunden haben noch eine offene Terminkaution, die sie natürlich nicht verfallen lassen wollen.

Mit unserem Studio-Manager kisscal hat uns die ganze Aktion übrigens nur wenige Minuten gekostet, aber das nur am Rande. ?

Kurzfristig Termine hereinbekommen - kisscal.tattoo

Die Reaktion hat selbst uns überrascht: wir konnten unsere Terminbuchungen innerhalb einer Woche verdoppeln und den Kalender des Artists auf 2 Monate füllen. Teilweise sind Kunden 1 ½ Jahre mit einem unfertigen Sleeve rumgelaufen und haben es nicht einmal gemerkt. Hat man Worte.

Das dieser Artist uns anschließend verlassen hat und nun im selben Gebiet auf eigene Rechnung arbeitet, ist eine andere Geschichte, die ich in einem weiteren Infoletter gerne wieder aufgreife.

Euer
Kurzfristig Termine hereinbekommen - kisscal.tattoo

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Drucken
Share on email
E-Mail

Dein Kontakt - zu uns!

Kontaktformular

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch unsere Website einverstanden.

    Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung

    Weitere Informationen zum Info Letter gibt es hier!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.