COVID-19: Wir reduzieren unsere Gebühren

Der Laden ist zu und die Kosten laufen weiter. So geht es derzeit unzähligen Unternehmern. Die Versprochenen Hilfeleistungen der Regierung sind gut, nur ist der Apparat durch diese Ausnahmesituation derart überlastet, dass es viele Wochen dauern kann, bis die Hilfe wirklich ankommt.

Kisscal-Abo auf Mindest-Satz reduziert

Aus diesem Grund werden wir unsere Gebühren auf unseren Mindest-Satz reduzieren, egal wie viele Artists in eurem kisscal angemeldet sind:

  • 10,- € / Monat Abo-Gebühren
  • SMS-Abrechnungen laufen normal weiter.

Bitte habt Verständnis, dass wir unsere Abrechnungen nicht ganz aussetzen können, da auch bei uns die Arbeit weiterläuft (RZ-Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung, SMS-Provider, Infoletter u.v.m.).

Wir werden nicht vergessen

Wir bemühen uns, unseren Status als Multiplikator in der Branche bei den verschiedenen Institutionen zu nutzen und halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neues gibt. Eines hat man uns schon jetzt zurückgemeldet: Nie zuvor wurde der Regierung auf allen Ebenen (Land, Bund, EU) so deutlich, wie abhängig die Wirtschaft und kleinst-, klein- und mittelständischen Unternehmen ist. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die entstehenden finanziellen Schäden aufzufangen.

Haltet durch und bleibt gesund!

Euer
COVID-19: Wir reduzieren unsere Gebühren - kisscal.tattoo

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Drucken
Share on email
E-Mail

Dein Kontakt - zu uns!

Kontaktformular

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch unsere Website einverstanden.

    Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung

    Weitere Informationen zum Info Letter gibt es hier!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.